0 Artikel

Du hast noch nichts ausgesucht, sagt das System.

label Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Chris Imler
Maschinen und Tiere
CD Stecktasche

9,90 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Erscheinungsdatum: 05.10.2018
Vorbestellung möglich. Die Lieferung erfolgt zum Erscheinungsdatum.

Details

Nein, es ist nicht so, dass das Phänomen Chris Imler in der deutschsprachigen Welt ganz unbestaunt geblieben wäre. Sein Debut-Album „Nervös“ galt beispielsweise dem österreichischen Standard als „eine der spannendsten Platten des Jahres“, dem Berliner Stadtmagazin Zitty als „Berliner Platte des Jahres“. Auch dem Musikexpress entging nicht, dass hier „arg schräge, großartige Popmusik“ stattfand. Kultische Verehrung erfährt der Prophet aber nur im Ausland, vor allem in Frankreich und Italien.

Auf „Nervös“ war das Mittel der Wahl die konsequente Reizüberflutung, die dort besungene „Achterbahn ins Glück“ das fürs Hörerlebnis programmatische Verkehrsmittel. Auf „Maschinen und Tiere“ heißt ein Lied „Fahrvergnügen“, es geht also von der Achter- auf die Autobahn. Die Bewegung bleibt rasant, aber sie wird gleichmäßiger.

Wie es sich für einen Rock’n’Roll-Star gehört, ist seine Person integraler Bestandteil seines Werkes. Am besten zu besichtigen ist sie natürlich immer noch auf der Bühne (bei seinen eigenen turbulenten Shows oder als Drummer von Oum Shatt, den Türen, Jens Friebe etc.). Die Zitty übertitelte ihren Imler-Artikel mit „Die Coole Sau“, etwas genauer könnte man vielleicht sagen, seine Aura changiert zwischen ewigem Straßenjungen und dubiosem Magier. Wie der selige Lemmy-Kilmister steht er für eine Sehnsucht nach einem kompromisslosen, glamourösen verrückten, gleichzeitig aber auch irgendwie unverkorkstem, jedem Bullshit wachsam begegnendem Leben. Er verschweigt aber auch nicht, wie fucking schwierig das sein kann.


Zusatzinformation

Artikelart CD Stecktasche
Lieferzeit 2-3 Tage
Label staatsakt
Künstler Chris Imler
Ersch.-datum 05.10.2018
Loading...
Lädt...